Kreative Mini Wraps

Quick & Easy

30

Minuten

Für

2

Personen

Rezept von:

lellisch.veganfood

Alicia (lellisch.veganfood) lebt in Bayern und studiert Industriedesign. Im Mai 2020 hat sie ihren Foodblog auf Instagram gestartet. Damit möchte sie inspirieren und zeigen, wie einfach und lecker veganes Kochen und Essen ist.

Das kommt rein

Für die Wraps:

  • 1 Tasse rote Linsen
  • 3 Tassen Wasser (zum einweichen)
  • 1 Tasse Wasser
  • 1 Tasse Sojamilch

Für die Füllungen:

Zutaten

Asian Inspired:

  • 160g planted.chicken Natur  
  • 3 EL Sojasoße
  • 1 EL Reisessig
  • ½ EL Agavendicksaft
  • 1 EL Speisestärke
  • ½ Mango
  • ½ Gurke
  • 3 EL vegane Mayo
  • 1 TL Sriracha
  • Schwarzer Sesam

Mexican Inspired:

  • 160g planted.pulled BBQ
  • 3 Tomaten
  • 1 Limette
  • 1 Maiskolben
  • ¼ Eisbergsalat

French Inspired:

  • 160g planted.chicken Kräuter & Zitrone
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 TL Agavendicksaft
  • 2-4 EL Wasser
  • Schnittlauch
  • 3 EL Sojajoghurt
  • 1 Zehe Knoblauch
  • ½ TL Salz

Zutaten

Zubereitung

Für die Wraps:

  1. Die Linsen 3 Stunden in Wasser einweichen.  
  2. Nach dem Einweichen abgießen. Die Linsen mit Wasser und Sojamilch solange pürieren, bis ein glatter Teig ensteht.
  3. In einer Pfanne die den Teig in kleinen Kreisen rausbraten, sodass Mini-Wraps entstehen.

Asian Inspired Füllung:

  1. Das planted.chicken in der Marinade aus Sojasoße, Reisessig, Agavendicksaft und Speisestärke für 10 min marinieren.  
  2. Die Mango würfeln, die Gurke in dünne Scheiben schneiden.  
  3. Für die Sriracha Mayo die Mayo und das Sriracha vermischen.
  4. Das Planted in einer Pfanne anbraten, bis es goldbraun von allen Seiten ist.

Mexican Inspired Füllung:

  1. Das planted.pulled in einer Pfanne kurz anbraten, bis es krossbraun von allen Seiten ist.  
  2. Die Tomaten klein würfeln und mit dem Saft der Limette vermischen. Die Maiskörner vom Maiskolben herunterschneiden. Den Eisbergsalat in kleine Stücke schneiden.

French Inspired Füllung:

  1. Das planted.chicken in einer Pfanne solange anbraten bis es goldbraun von allen Seiten ist.  
  2. Die Zwiebel in dünne Scheiben schneiden und in einer Pfanne glasig braten. Mit Wasser und Agavendicksaft glasieren.
  3. Den Schnittlauch hacken. Sojajoghurt mit dem Schnittlauch vermischen und den Knoblauch dazu pressen. Alles gut vermengen.

Weitere Rezepte

Anfänger

30

Minuten

Nenad's Signature Dish - Bento

Anfänger

30

Minuten

Planted Rice Cakes

Anfänger

110

Minuten

Kartoffelnester mit veganem Ricotta

Anfänger

25

Minuten

Gebratener Curryreis

Anfänger

45

Minuten

Blumenkohlsalat mit Curry

Anfänger

15

Minuten

Spargelpfanne mit Zitrone

Anfänger

25

Minuten

Curry Wraps mit Koriander

Moderat

120

Minuten

Empanadas à la Planted

Anfänger

30

Minuten

Vegane Kebab-Pizza mit Knobi-Sauce

Anfänger

20

Minuten

Brunch Burritos

Experte

30

Minuten

Ravioli gefüllt mit planted.pulled

Anfänger

30

Minuten

Mediterranes Gemüse mit planted.chicken

Anfänger

15

Minuten

Kardashian chicken salad

Anfänger

30

Minuten

Bayerische BBQ Burger

Anfänger

15

Minuten

Schnelles Gemüsecurry