Rote-Beete Knödel mit Maronenfüllung

Experte

50

Minuten

Für

2-3

Personen

Zum Koch

Lara (@berries.and.basil) ist Fotografin mit Herz und Seele, studiert Sportwissenschaft und ist neben ihrer Tätigkeit als Klettertrainerin selbst leidenschaftliche Kletterin. Sie liebt es aber auch zu kochen und zu backen und mit ihren Foodbildern genüssliche Momente festzuhalten.

Das kommt rein

  • 300 g planted.chicken Kräuter & Zitrone / Güggeli
  • 1 TL Kokosöl
  • Etwas frische Petersilie

Knödel und Füllung

Zutaten

  • 360 g Kartoffeln (ungekocht)
  • 50 g Rote Beete (gekocht)
  • 40 g Maisstärke
  • 30 g Weizenmehl
  • 20 g Margarine
  • 1 TL Salz
  • 2 EL Semmelbrösel
  • 1 Prise Pfeffer

  • 100 g Maronen (essfertig)
  • 30 ml Kokosmilch aus der Dose
  • 1 TL Kokosöl
  • Etwas Pfeffer
  • Etwas Kräutersalz

Süsskartoffelcreme

Zutaten

  • 160 g Süsskartoffel (ungekocht)
  • 50 ml Kokosmilch aus der Dose
  • 1 TL Gemüsebrühepulver
  • 1 Prise Zimt
  • Etwas getrockneter Thymian

Zubereitung

  1. Für die Kartoffelknödel die Kartoffeln schälen, in Stücke schneiden und in etwas Wasser weich kochen. Abseihen und etwas auskühlen lassen.
  2. Die gekochte Rote Beete in Stücke schneiden und gemeinsam mit den Kartoffelstücken durch eine Kartoffelpresse drücken.
  3. Margarine erhitzen, bis sie flüssig ist. Gemeinsam mit Stärke, Mehl, Semmelbrösel, Salz und Pfeffer zu anderen Zutaten geben und mit den Händen zu einem Teig verkneten. Kurz bei Seite stellen.
  4. Für die Maronenfüllung das Kokosöl in einer kleinen Pfanne erhitzen. Maronen mit den Händen zerbröseln und im Kokosöl kurz anbraten. Mit der Kokosmilch ablöschen und mit etwas Kräutersalz und Pfeffer abschmecken.
  5. In einem grossen Topf reichlich Wasser zum Kochen bringen.
  6. Den Kartoffelteig in 6 Teile teilen. Jeden Teil zu einer Kugel formen, diesen flach drücken, ca. 1 Teelöffel der Maronenfüllung darauf verteilen und erneut zu einem Knödel formen. Im köchelnden Wasser kochen bis die Knödel an der Wasseroberfläche schwimmen. Anschliessend herausfischen.
  7. Für die Süsskartoffelcreme die Süsskartoffel waschen, schälen und in Stücke schneiden. In etwas Wasser weich kochen. Anschließend abseihen. Gemeinsam mit den restlichen Zutaten cremig pürieren.
  8. Kokosöl in einer Pfanne erhitzen und den veganen Fleischersatz darin kurz anbraten.
  9. Süsskartoffelcreme mit den Rote-Beete Knödeln und dem planted.chicken anrichten. Mit etwas frischer Petersilie toppen und geniessen.

Weitere Rezepte

Experte

60

Minuten

Orangenhuhn mit glasierten Möhren

Moderat

45

Minuten

Weihnachtskranz mal anders

Experte

35

Minuten

Sebastian Copiens Weihnachtsbraten

Quick & Easy

20

Minuten

Bunter Salatteller

Moderat

40

Minuten

Spaghetti in Maronensauce

Experte

80

Minuten

Chicken Pot Pie

Experte

90

Minuten

Pfannkuchenpäckchen in Bratensoße

Moderat

60

Minuten

Pulled Pork Sandwich mit Rotkohl und Cranberry Chutney

Anfänger

30

Minuten

planted.schnitzel nach Wiener Art mit Petersilienkartoffeln

Moderat

40

Minuten

Christmas BBQ Burger

Anfänger

30

Minuten

planted.chicken in Paprikasauce

Moderat

30

Minuten

Pulled mit Spätzli und Rotkraut

Moderat

30

Minuten

Züri Geschnetzeltes

Quick & Easy

25

Minuten

Pastetli

Quick & Easy

20

Minuten

Winter Pâté